Entspannung und Regeneration durch Behandlung der Reflexzonen

Stimulation, Lösen von Blockaden, Schmerzlinderung

Die Fussreflexzonenmassage ist eine entspannende Druckpunktmassage zur Stimulation von erkrankten Körperbereichen und Organen.
Die Grundlage dieser Behandlungsmethode bildet die Abbildung des gesamten menschlichen Körpers auf einzelne Reflexzonen,
die sich entlang der Fusssohle befinden.

Die Verbindungen über die Fussreflexzonen führen dabei zu allen inneren Organen und durch die punktuelle Massage der entsprechenden
Zonen sollen sich Störungen
und Blockaden lösen lassen. Die Füsse gelten somit als Spiegelbild des Körpers und obwohl nur die Fusssohlen massiert werden, sollen sich nicht nur die Organe, sondern auch das Lymph- und Nervensystem positiv beeinflussen lassen und somit die Durchblutung
verbessert und Schmerzen gelindert werden.
Alles in Allem wirkt sich die Fussreflexzonenmassage positiv auf das allgemeine Befinden aus und wie auch bei anderen alternativen Heilverfahren können durch sie die Selbstheilungskräfte mobilisiert werden.

Fussreflexzonenmassage wird zur Gesundheitsförderung sowie zur komplementären Behandlung vieler Krankheiten angeboten.
Unter anderem hat sie sich bewährt bei:

  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Schlaflosigkeit
  • Magen-Darm-Störungen
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Gelenkbeschwerden

Fussreflexzonen-Massage

In den Füssen, sowie in den Händen gibt es Reflexpunkte, die jedem Organ, jeder Drüse und Struktur des Körpers entsprechen.
Durch die Fussreflexzonenmassage können körpereigene Kräfte mobilisiert werden, die auf die Organe und Körperteile einen grossen Einfluss auszuüben vermögen.

60 min. CHF 85.-